Ausbildungsbörse lauchringen 2022 Logo Handwerkskammer

Handwerkskammer Konstanz

Karriere mit Lehre? Geht immer! Am virtuellen Messestand der Handwerkskammer Konstanz findest Du viele Informationen über Berufe im Handwerk, Voraussetzungen für eine duale Ausbildung und Karrierewege nach der Ausbildung. Viel Spaß beim Stöbern!

 Flyer Ausbildung und Karriere im Handwerk

1 of 5

Berufsmagazin des Handwerks – Alle Berufe im Überblick

2 of 5

Broschüre zu Ausbildungs- und Karrieremöglichkeiten im Handwerk

3 of 5

Elternmagazin des Handwerks – Beruf lernen, Karriere machen

4 of 5

Imagefilm Handwerk

5 of 5

Ausbildungsberufe + Voraussetzungen

Nicht nur ein Beruf: Über 130 Ausbildungsberufe warten darauf, von dir entdeckt zu werden!

Das Handwerk bietet mit seinen über 130 Ausbildungsberufen vielfältige Chancen. Denn ohne das Handwerk geht nicht viel! Weder Licht noch Dusche oder WLAN. Damit alles funktioniert, braucht es Leute, die wissen, was sie tun: Handwerkerinnen und Handwerker.
Ob Anlagenmechanik für Sanitär-, Heizung- und Klimatechnik, Hörakustik oder Zweiradmechatronik: Die Ausbildung bietet dir ein starkes Fundament und die Job- und Karriereaussichten sind im Handwerk sehr gut.

Verschaffe dir auf unserer Seite “Berufsorientierung online” einen Überblick zu den zahlreichen Berufen, offenen Lehrstellen und Karrieremöglichkeiten.

Schulische Voraussetzungen für eine Ausbildung im Handwerk

Das Wichtigste für eine Ausbildung im Handwerk: Interesse, Offenheit und Neugierde auf einen Beruf mit Zukunft!
Im Handwerk kannst du mit jedem Schulabschluss deinen Weg gehen.
Wichtig ist, dass du Interesse und Motivation zeigst. Am allerbesten lernst du einen Beruf kennen, in dem du ein Praktikum machst. Dort erfährst du dann auch von Profis, welche Voraussetzungen du für eine Ausbildung mitbringen solltest.
Weitere Infos zum Praktikum findest du hier

Persönliche Eigenschaften für eine Ausbildung im Handwerk

Da du im Handwerk aus über 130 Ausbildungsberufen wählen kannst, ist die Frage nach den benötigen Eigenschaften nicht einfach zu beantworten.
Es kommt sicher darauf an, welchen Beruf du wählst. Willst du im Gesundheitsbereich oder der Lebensmittelbranche arbeiten oder doch lieber im Bau- und Ausbaugewerbe? Eines solltest du bei allen Bereichen im Handwerk mitbringen: Interesse, Motivation und jede Menge Neugierde auf praktisches Arbeiten und theoretisches Know-how.

Welcher Beruf zu dir passen könnte, findest du vielleicht in unserem Berufe-Finder heraus.

Deine Karrieremöglichkeiten im Handwerk

Nach der Ausbildung kann es dann richtig los gehen! Die Karrieremöglichkeiten sind vielseitig und das Handwerk braucht gut ausgebildete und spezialisierte Fachkräfte, die das Handwerk in Sachen Digitalisierung, Nachhaltigkeit und auch Betriebsführung voranbringen.

Informationen zu Karriere im Handwerk findest du hier

offene Ausbildungsstellen

Praktikums- und Lehrstellenbörse:

Du bist auf der Suche nach einem Praktikumsplatz oder einer Lehrstelle im Handwerk? Dann bist du bei der Lehrstellen- und Praktikumsplatzbörse richtig.
Hier sind viele freie Praktikums- und Ausbildungsplätze im Handwerk erfasst. Einfach den gewünschten Beruf und den Ort auswählen.
Nicht das richtige dabei? Dann nimm direkt Kontakt mit der Ansprechpartnerin Maria Grundler auf.

Praktika

Praktikumsbörse:

Das Praktikum ist die Chance für dich einen Beruf von seiner praktischen Seite kennenzulernen.
Im Praktikum lernst du die Abläufe in einer Firma kennen, du siehst was den Beruf im Arbeitsalltag ausmacht und du kannst die Expertinnen und Experten vor Ort direkt mit deinen Fragen löchern.
Nutze die Gelegenheit und mache auch freiwillige Praktika oder bewirb dich um einen Ferienjob bei einem Handwerksbetrieb in deiner Nähe.

Weitere Infos zum Praktikum und was es zu beachten gilt findest du hier 

Scroll to Top